Die Deutsch-Namibische Gesellschaft ist eine gemeinnützige, überparteiliche und private Organisation mit derzeit ca. 1.500 Mitgliedern und Förderern. Wir unterstützen Projekte in Namibia, fördern den Jugend- und Kulturaustausch, geben Informationen heraus, veranstalten Seminare und tun noch manches mehr.


Weihnachten 2016Weihnachtsfeier bei CLaSHDie DNG-Geschäftsstelle wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Förderern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Neue Jahr!

 


Am Wochenende 29. und 30. Oktober veranstaltet die Deutsch-Namibische Gesellschaft (DNG) wieder ihr traditionelles Wochenend-Seminar. In Göttingen wird ein interessantes Programm geboten, das in diesem Jahr einen Schwerpunkt auf dem Gebiet der Natur und des Naturschutzes sowie dem Klimawandel und seinen Folgen im südlichen Afrika hat.
Eingangs wird der namibische Botschafter Andreas Guibeb zu aktuellen Themen in Namibia und der bilateralen

...

Namibia-Kunst einer jungen GenerationSammlung Würth

Sammlung Würth und Leihgaben in Kooperation mit der National Art Gallery of Namibia, Windhoek

Museum Würth, Reinhold-Würth-Straße 15, 74653 Künzelsau

28. April - 9. Oktober 2016, täglich 11 - 18 Uhr

Mit einer Auswahl von rund 150 Werken zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler, die in Namibia leben und arbeiten, bietet das Museum Würth einen Einblick in die dortige Kunstlandschaft. Bereits die unterschiedlichen Techniken wie

...

SeminarhotelFreizeit In Das diesjährige traditionelle Wochenend-Seminar mit der Mitgliederversammlung findet am letzten Oktober-Wochenende, 29. und 30. Oktober, in Göttingen statt, diesmal im Hotel Freizeit In, einem der führenden Tagungshotels in Deutschland.

Wir haben wieder sehr interessante Themen in der Planung, darunter einen Schwerpunkt zu Naturschutz und Umwelt: Martina Trinkel, die bereits vor zwei Jahren über ihr Projekt zur Reduzierung der

...

Einladung zum Workshop

 

Namibiamagazin 2/16Die neue Ausgabe ist erschienen. Mitglieder erhalten sie in den nächsten Tagen kostenfrei zugesandt. Gern senden wir Ihnen ein Probeexemplar zu.

 

Maranatha Singers Namibia/asa Namibiab – A New Namibia: Die Maranatha Singers Namibia sind ein multikultureller, unabhängiger A-cappella-Chor, der 2005 von Evy George gegründet wurde. Seitdem ist der Chor gewachsen und hat sich in Namibia an die Spitze der renommierten Chöre gesungen. Die Mitglieder bringen verschiedenste ethnische, religiöse und sprachliche Hinter-gründe mit. Der kräftige und harmonisch ausgewogene Klang des Chores gründet in den

...

Foto: N. Hirschfeld...möchte ich mich für Ihr Interesse an unserem Newsletter in diesem Jahr bedanken. Ich wünsche Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und dass Sie gesund und mit neuer Kraft ins Neue Jahr starten können.

Marion Mannsperger

 


Liebe Mitglieder und Freunde,
das Jahr 2015 geht zu Ende und es hat für Namibia und uns doch eine Menge bedeutsamer Ereignisse gegeben: Namibia hat einen neuen Staatspräsidenten bekommen, der inzwischen eigene Akzente gesetzt hat und dem weitere Hoffnungen auf positive Entwickungen vorauseilen. Unser Bundestagspräsident Norbert Lammert hat mit der Verwendung des Begriffs "Völkermord" für Ereignisse während des Kolonialkriegs vor über 110 Jahren

...

Zusammengestellt von Baldur Drobnica:

Freitag  25.12.
13:00 MDR
14:30 MDR
15:00 Festival


Frei geboren – Königin der Wildnis (Spielfilm)
Die Sumpflöwen
Rätsel der Berge- Kilimandscharo, der schlafende Vulkan

Samstag  26.12.
03:35 NDR
13:15 MDR
20:15 arte


Um Himmels Willen – Mission unmöglich
Drei Strolche in der Wildnis (Spielfilm)
Wie die Welt erwacht – u.a. Afrika

Sonntag  27.12.
06:50 MDR
12:35 MDR
14:30 BR


Frei geboren –Königin der Wildnis
Born

...

Postanschrift:

Deutsch-Namibische Gesellschaft e.V.
(German-Namibian Society)
Sudetenland-Straße 18

D-37085 Göttingen

Telefon/Fax/E-Mail:

Tel.: 05 51 / 7 07 67 81
Fax: 05 51 / 7 07 67 82
e-mail: buero@dngev.de

Bürozeiten:

Montag, Mittwoch und Donnerstag
09:00 Uhr - 13:00 Uhr

Dienstag
17:00 Uhr - 20:00 Uhr

Büroleitung:

Büroleiterin: Marion Mannsperger, M.A.
Leiterin Buchhaltung: Martina Kessler

Spendenkonto:

Kontonummer: 2 113 508 00
Bankleitzahl: 300 800 00
Bank: Commerzbank AG (vormals Dresdner Bank)

IBAN DE48 3008 0000 0211 3508 00
BIC DRESDEFF300

Zum Seitenanfang