Die Deutsch-Namibische Gesellschaft ist eine gemeinnützige, überparteiliche und private Organisation mit derzeit ca. 1.500 Mitgliedern und Förderern. Wir unterstützen Projekte in Namibia, fördern den Jugend- und Kulturaustausch, geben Informationen heraus, veranstalten Seminare und tun noch manches mehr.

Bezirk Mitteldeutschland

Liebe Leserinnen und Leser,

auf diesen Seiten erfahren Sie, was sich im DNG-Bezirk Mitteldeutschland so tut bzw. schon getan hat.

Viel Spaß beim Stöbern auf unseren Internetseiten:

Bitte merken Sie sich folgenden Termin vor:

5. Namibia-Stammtisch für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen
Wann: 18.03.2017 - 10.00 h bis 16.00 h
Wo: Gosenschänke „Ohne Bedenken“, Menckestraße 5, 04155 Leipzig

Anmeldung: Frank Mehner ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )

 

Gruppenfoto Regionaltreffen MitteldeutschlandTraditionell am 3. Sonnabend im März fand nun nach 2013, 2014, 2015 am 19. März 2016 der 4. regionale Stammtisch für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen statt.

Der Ort war Gröditz im Bundesland Sachsen. Er liegt einen Kilometer vom Bundesland Brandenburg entfernt. Die Veranstaltung wurde von 10 Uhr bis 16 Uhr im Café-Bereich der Bäckerei Raddatz durchgeführt. Hier waren in jeder Beziehung optimale Bedingungen vorhanden bzw. waren geschaffen worden. Vielen Dank Christoph!

Es gab dabei drei sehr interessante Vorträgen von DNG-Mitgliedern

  1. „Zum Jahreswechsel 2015 / 2016 in Namibia“  von Martin Günther
  2. „Der Namibia Atlas“ von Professor Uwe Ulrich Jäschke
  3. „Auf der Suche nach dem Grab von Hauptmann Erckert“ von Klaus-Dieter Jander

Die Besichtigung der Bäckerei Raddatz war mit auf der Tagesordnung und fand bei allen reges Interesse. Das Geburtstagskind Dieter Klömisch gab für alle Teilnehmer eine Runde Sekt. Natürlich gab es auch die typischen Stammtischaktivitäten in Form Gesprächen im kleineren Kreis.

Der Tradition folgend, dass unser Bezirkstreffen immer am vorletzten Sonnabend im März von 10 Uhr bis 16 Uhr stattfindet, ist unser nächstes Treffen am 18. März 2017. Bitte vormerken!

Infos zur DNG-Wanderausstellung

Vom 19. Januar bis zum 11. März 2016 wurde im sächsischen Freiberg in der TU Bergakademie unsere Wanderausstellung gezeigt. Zur Eröffnung konnte Andreas Herbig unter anderem. den namibischen Botschafter in Deutschland Andreas Guibeb und den Rektor der Bergakademie Prof. Dr. Klaus-Dieter Barbknecht begrüßen. Von unserem DNG-Bezirk waren dabei 12 Teilnehmer anwesend. Siehe auch unser aktuelles Namibiamagazin 1/2016, Seite 9.  

Die nächste DNG-Wanderausstellung findet vom 20. April bis 17. Juni 2016 im anhaltinischen Dessau-Roßlau in der Volkshochschule in der Erdmannsforfstraße 3 statt. Zur offiziellen Eröffnungsveranstaltung am Mittwoch, den 20. April um 18 Uhr sind wieder alle Mitglieder unseres DNG-Bezirkes herzlich eingeladen.

Frank Mehner am 29.03.2016

Gruppenfoto Stammtisch 2015Das dritte Regionaltreffen für die Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen fand am 21. März 2015 in Leipzig in der Gosenschänke "Ohne Bedenken" statt.
Vor genau 25 Jahren am 21. März 1990 wurde Namibia unabhängig.

Neben den Stammtischaktivitäten gab es auch Vorträge:

- „Sternenhimmel über Namibia“ – Stephan Messner
- „Die Kunene Region“ – Hannah Schreckenbach
- „Wanderaustellung über Namibia“ – Andreas Herbig

Ein paar Fotos der Veranstaltung gibt es hier:

GruppenfotoStammtischteilnehmer 22.03.14Christoph RaddatzReferent Christoph RaddatzReferent SteinbinderReferent Jörg Steinbinder

Das zweite Regionaltreffen für die Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen fand am 22. März 2014 in Leipzig in der Gosenschänke "Ohne Bedenken" statt. Wieder fanden sich einige Namibiafans zum gemütlichen Austausch zusammen, es gab drei interessante Vorträge und lebhafte Disskussionen.

Im Nachgang zu dem DNG-Treffen für die drei Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen am 23. März 2013 in Leipzig fanden nun zwei Namibia-Stammtische in Chemnitz und Dresden statt. Am 28. August 2013 trafen sich die Namibiafans aus Chemnitz in der Gaststätte "Ausspanne". Und am 26. September konnte DNG-Mitglied und Organisator Frank Mehner einige interessierte Personen in Dresden in der Gaststätte "Wenzel Prager Bierstuben" begrüßen.
Bei diesen gemütlichen Abenden standen das nähere Kennen lernen und die Diskussion über informative und aktuelle Themen zu Namibia im Vordergrund.

Stammtisch Chemnitz28. August 2013 in Chemnitz

Stammtisch Dresden26. September 2013 in Dresden

Postanschrift:

Deutsch-Namibische Gesellschaft e.V.
(German-Namibian Society)
Sudetenland-Straße 18

D-37085 Göttingen

Telefon/Fax/E-Mail:

Tel.: 05 51 / 7 07 67 81
Fax: 05 51 / 7 07 67 82
e-mail: buero@dngev.de

Bürozeiten:

Montag, Mittwoch und Donnerstag
09:00 Uhr - 13:00 Uhr

Dienstag
17:00 Uhr - 20:00 Uhr

Büroleitung:

Büroleiterin: Marion Mannsperger, M.A.
Leiterin Buchhaltung: Martina Kessler

Spendenkonto:

Kontonummer: 2 113 508 00
Bankleitzahl: 300 800 00
Bank: Commerzbank AG (vormals Dresdner Bank)

IBAN DE48 3008 0000 0211 3508 00
BIC DRESDEFF300

Zum Seitenanfang