Die Deutsch-Namibische Gesellschaft ist eine gemeinnützige, überparteiliche und private Organisation mit derzeit ca. 1.500 Mitgliedern und Förderern. Wir unterstützen Projekte in Namibia, fördern den Jugend- und Kulturaustausch, geben Informationen heraus, veranstalten Seminare und tun noch manches mehr.


Die DNG entstand, um die besonderen Beziehungen zwischen Deutschland und Namibia auch auf nichtstaatlicher Ebene in vielfältiger Weise zu fördern und zu pflegen. Die satzungsmäßigen Ziele umfassen vor allem:


Wir engagieren uns bei einer Anzahl von Projekten in Namibia. Wir helfen da, wo eigenständige, im Land verwurzelte Initiativen und Organisationen zusätzliche Unterstützung brauchen. Transparenz und Effizienz sind wichtige Kriterien. Durch Jahrzehnte lange Kontakte und Landeskenntnis können wir dies beobachten und bewerten. Wir sehen uns in Verantwortung gegenüber unseren Mitgliedern und Spendern, dass ihre Mittel zweckbestimmt und wirkungsvoll verwendet werden.

Postanschrift:

Deutsch-Namibische Gesellschaft e.V.
(German-Namibian Society)
Sudetenland-Straße 18

D-37085 Göttingen

Telefon/Fax/E-Mail:

Tel.: 05 51 / 7 07 67 81
Fax: 05 51 / 7 07 67 82
e-mail: buero@dngev.de

Bürozeiten:

Montag, Mittwoch und Donnerstag
09:00 Uhr - 13:00 Uhr

Dienstag
17:00 Uhr - 20:00 Uhr

Büroleitung:

Büroleiterin: Marion Mannsperger, M.A.
Leiterin Buchhaltung: Martina Kessler

Spendenkonto:

Kontonummer: 2 113 508 00
Bankleitzahl: 300 800 00
Bank: Commerzbank AG (vormals Dresdner Bank)

IBAN DE48 3008 0000 0211 3508 00
BIC DRESDEFF300

Zum Seitenanfang